Publikationen / Artikelverzeichnis

Wirtschaft & Umwelt

DIE ZEIT, 19.01.2017
Schlaue Luft
Der Kompressorenhersteller Kaeser vernetzt seine Maschinen weltweit und hält sie so am Laufen.
PDF

DIE ZEIT, 08.09.2016
Turm und Drang
246 Meter Höhe, 12 Schächte, viel Abgrund – wie Ingenieure in Rottweil neue Aufzüge testen.
PDF

natur, 07/2016
Verbrauchte Landschaften
In Deutschland verschwinden immer mehr Wiesen, Äcker und Wälder unter Beton und Asphalt. Doch es gibt Lösungsansätze, wie man dem Flächenfraß begegnen könnte.
PDF

natur, 05/2016
Kampf um freie Horizonte
Mit dem Ausbau der Windkrfat häufen sich Konflikte um Landschafts- und Artenschutz. Das bringt die etablierten Umweltverbände in die Bredouille.
PDF

SZ, 06.11.2015
Flächenzertifikatehandel: Landschaft zu verkaufen

Der Flächenverbrauch in Bayern ist nach wie vor viel zu hoch. Ein Handel mit Flächenzertifikaten könnte ein Gegenmittel sein.
PDF

DIE ZEIT, 01.04.2015
Aufbruch im Stall
Die Milchquote ist weggefallen – aber viele Bauern hadern mit den neuen Freiheiten. Josef Westenrieder schöpft sie voll aus.
PDF

DIE ZEIT, 08.01.2015
Käse mit Blut
Echter Büffel-Mozzarella aus Italien gilt als Luxusprodukt. Doch das Geschäft hat eine brutale Seite.
PDF

dpa, 01.98.2014
Neuer Umweltverband will BUND Konkurrenz machen

Es gärt in der Umweltszene. Jetzt gibt es in Bayern einen neuen Umweltverband – Konkurrenz zum etablierten BUND Naturschutz. Schuld ist die Energiewende.
PDF

DIE ZEIT, 10.04.2014
Spargel auf Fußbodenheizung
Bauern treiben einen irren Aufwand, damit Verbraucher möglichst früh im Jahr deutschen Spargel essen können.
PDF

SZ, 05./06.04.2014
Weißes Gold
Auf dem hart umkämpften Zuckermarlt versucht das Regionalnetzwerk Unser Land eine eigene Produktion für Bio-Raffinade aufzubauen. Das ist ein mühseliges Unterfangen.
PDF

dpa, 05.03.2014
Ein Baron kämpft gegen Windmühlenflügel
Der Dirigent und Umweltschützer Enoch zu Guttenberg ist eine Galionsfigur der Windkraftgegner. Mit seinen einstigen Bundesgenossen hat er sich überworfen.
PDF

DIE ZEIT, 07.02.2013
Licht auf Aiderbichl
Zwischen Kommerz und guter Sache: Der Ex-Schauspieler Michael Aufhauser hilft Tieren mit seinem österreichischen Gnadenhof-Konzern.
PDF

DIE ZEIT, 13.01.2014
Liebliche Täler, karge Halden
Was ist eine schöne Landschaft? Wie Landschaftsplaner, Ästhetik, Vielfalt und Eigenart messbar machen
PDF

taz, 07.10.2013
Dunkelbraunes Habitat
Der mächtige BUND Naturschutz in Bayern hat endlich seine Geschichte aufarbeiten lassen. Wenig ruhmreich ist vor allem das Kapitel über die NS-Zeit.
PDF

dpa, 17.04.2013
“Widerstandsgeist gab es nirgends.”
Der Münchner Umwelthistoriker Frank Uekötter zur Rolle der Naturschutzverbände in der NS-Zeit.
PDF

DIE ZEIT, 16.03.2013
Steine des Anstosses
Der Abbau von Lava, Basalt und Bims zerstört die Vulkaneifel rund um Gerolstein. Jetzt regt sich Protest.
PDF

DIE ZEIT, 06.12.2012
Aufklärung 2.0.
Der Oldenburger Ökonom Niko Paech gilt als einer der schärfsten Wachstumskritiker. Und er lebt, was er predigt.
PDF

taz, 12.05.2012
Keine Naturghettos, bitte!
Neue Nationalparks sind grüne Symbolpolitik. Besser wäre mehr Natur- und Landschaftsschutz in der Fläche.
PDF

ZEIT, 15.09. 2011
München Grün und Blau
Vom Bio-Hendl bis zum Ökostrom: Das Münchner Oktoberfest bemüht sich um Nachhaltigkeit.
PDF

ZEIT, 01.09. 2011
Bäume der Zukunft
Der Klimawandel macht dem Grün in den Städten zu schaffen. Forscher suchen Gewächse, die Hitze, Trockenheit und Schädlingen trotzen.
PDF

DIE ZEIT, 31.03.2011
Poesie in der Manege
Der große Wanderzirkus droht zum Auslaufmodell zu werden. Die Welt der Zauberer und Artisten entwickelt sich zu einer Welt der Events.
PDF

DIE ZEIT, 15.11.2010
„Galaktische Heckenscheren“
Glückliche Zeiten beim Homeshoppingkanal HSE24: Der Verkauf von mehr oder weniger Nützlichem läuft bestens.
PDF

DIE ZEIT, 16.09.2010
Müll ahoi!
Kreuzfahrtschiffe gelten als Dreckschleudern. Nun wollen Reedereien ihr Image verbessern und entdecken den Umweltschutz.
PDF

DIE ZEIT, 23.04.2010
Die Wasserschlacht
Ein Urteil des Bundesgerichtshofs zwingt einen Wasserversorger, die Preise zu senken. Die Hintergründe einer populistischen Debatte.
PDF

DIE ZEIT, 03.12.2009
Der Abkühler
Für Nikolaus von Bomhard , Chef der Münchner Rückversicherung, ist der Klimawandel eine Bedrohung des Geschäfts – deshalb weiß er darüber so viel wie kaum ein anderer.
PDF

DIE ZEIT, 23.07.2009
Geld und Spiele
Was bewegt…Helga Rabl-Stadler? Sie war Journalistin, Unternehmerin, Politikerin. Als Präsidentin der Salzburger Festspiele regelt sie die Finanzen des Kulturspektakels.
PDF

SZ, 17.01.2009
Wenn einer eine Geschäftsreise tut
Heute ein Meeting in München, morgen ein Treffen in Triest: Vielflieger schmälern die Ökobilanz.
PDF

SZ, 19.07.2008
Unser täglich Brot
Jahr für Jahr landen Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll. Das liegt auch an den Verbrauchern, die schlecht planen und immer volle Regale verlangen.
PDF

ZEIT, 15.12.2005
Kantinenchef der Schickeria
Was bewegt… Michael Käfer? Rückkehr zu den Wurzeln: Kochen und Verkaufen

PDF